Grill - Raclette - Fondue Set

Grill – Raclette – Fondue Set

Werbung
Print Friendly, PDF & Email

 

Wir haben das Grill – Raclette – Fondue Set getestet.

Egal ob leckere Steaks vom heißen Stein, herzhaftes Raclette, zart gegartes Fleisch aus dem Fondue-Topf, es schmeckt einfach super und macht Spaß!

 

 

 

Mit dem Raclette und Fondue-Set bekommt man alles auf einmal.  Dieses Rundum-Genuss-Set ist ideal für:

  • die ganze Familie
  • Partys
  • gemütliches Beisammensein in geselliger Runde.

 

 

Grill - Raclette - Fondue Set

 

 

Das Set beinhaltet:

  • Raclette mit runder Steinplatte
  • 12 Grillpfännchen
  • 12 Spatel
  • 8 Fondue-Gabeln
  • 1 Edelstahltopf (1,3 Liter) mit Glasdeckel
  • Einsatzring und Untersetzer

 

  • Die Maße des Sets sind ca.: 60 x 24,5 x 13,2 cm.
  • Material: Stahl Metall, Holz, Stein.
  • Kabellänge ca.: 90 cm.
  • Technische Daten: 220-240 V, 50 Hz, 1600 Watt.

 

Grill -Raclette - Fondue Set

 

 

Bedienung Raclette/Grill

Herzhaftes Raclette, zart gegartes Fleisch aus dem Fondue-Topf oder von der Elektro-Grillplatte …mit dem Raclette-& Fondue-Set bekommen man alles auf einmal! Für die Benutzung des Raclette und des Grills, muss immer der heiße Stein (Rille nach oben) in die Mitte der Grillplatte eingelegt werden. So wird verhindert, dass Fette und Flüssigkeiten auf die Heizelemente tropfen können.

  1. Das Gerät immer auf einen stabilen, hitzebeständigen, leicht zu reinigenden Untergrund aufstellen.
  2. Den Stecker des Geräts an eine Stromquelle anschließen.
  3. Das Gerät 10 Min. vor Gebrauch, auf höchster Stufe ohne Pfännchen ect. aufheizen lassen.
  4. Nun kann man die befüllten Raclette Pfännchen oder das Grillgut auf den Rost bzw. in das Gerät schieben.

 

Bedienung Fondue

Als erstes sollte man darauf achten, dass die verwendeten Lebensmittel nicht zu nass sind.

Der Topf sollte niemals mehr als bis zu 2/3 gefüllt sein.

Den Fondue Topf zur Vorbereitung nur auf einem Elektro- oder Glaskeramikherd erhitzen (nicht für Induktionsherde geeignet).

 

  • Fondue mit Öl oder Käse (oder Gemüsebrühe für Shabbu Shabbu)
  1. Das Frittieröl oder Frittierfett im Fondue-Topf auf dem Herd erhitzen.
  2. Das Fett hat die richtige Temperatur erreicht wenn sich  an einem Holzstäbchen, das man in das Öl hält, kleine Bläschen bilden.
  3. Nun setzt man den Ablagering für die Fondue Gabeln auf den Fondue Topf auf.
  4. Als nächstes legt man die Aufnahme für den Fondue Topf in die Aussparung in der Mitte der Raclette-Grillplatte ein.
  5. Das Gerät 10 Min. vor Gebrauch, auf höchster Stufe ohne Topf  aufheizen lassen.
  6. Anschließend stellt man den Fondue Topf in die Ablage.

Tipp: Es schmecken auch panierte Lebensmittel oder Lebensmittel im Teigmantel sehr gut!

 

Heißer Stein

Hier besteht Verletzungsgefahr, da der Stein sehr heiß wird!

 

  1. Vor der ersten Benutzung reibt man den Stein mit etwas hitzebeständigem Speiseöl ein.
  2. Das Gerät wie oben beschrieben vorbereiten.
  3. Den heißen Stein in die Aussparung in die Mitte der Grillplatte legen (Rille nach oben).
  4. Das Gerät aufheizen lassen.
  5. Lebensmittel auf dem heißen Stein oder/und der Grillplatte gar werden lassen.

Tipp: Ich ziehe es vor die Zutaten erst nach dem Grillen zu würzen. Da die Gewürze bei zu hoher Hitze verbrennen können und es dadurch zur Rauchentwicklung kommen kann.

 

*Werbung*


Fazit: Ihr seht, das dieses Gerät ein Allrounder ist. Ich kann es nur weiterempfehlen!!!

 

 

 

Originally posted 2018-04-17 16:34:02.

Posted in Elektrisch & Elektronisch, Haushalt, Produkttest and tagged .

4 Comments

    • Das stimmt allerdings liebe Maurice, und vor allem ist beides lecker. Als schönen Nebeneffekt kann man auch noch grillen. Also ist bestimmt für jeden etwas dabei

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.