Network Marketing mit Dressplaner

Network Marketing mit Dressplaner

Print Friendly, PDF & Email

Als aller erstes möchte ich Euch erklären was Network Marketing eigentlich ist. Oftmals wird Network Marketing mit einem Schneeballsystem verwechselt. Deshalb habe ich Euch auch hierzu die Unterschiede aufgezeigt. Hiermit kann jeder sofort erkennen was ein, bei uns verbotenes Schneeballsystem ist.

Was ist Network Marketing?

Network Marketing ist eine Spezialform des Direktvertriebs. Im Unterschied zum klassischen Direktvertrieb werden Kunden angehalten, als selbstständige Vertriebspartner weitere Kunden anzuwerben

In Deutschland sind MLM (Multi-Level-Marketing bzw. Strukturvertriebe) legal, wenn sie nicht gegen Nr. 14 des Anhangs zu § 3 Abs. 3 UWG verstoßen, also nicht den Eindruck vermitteln, allein oder hauptsächlich durch die Einführung weiterer Teilnehmer in das System könne eine Vergütung erlangt werden.

  • Partner/Kunden können als selbständige Berater tätig sein und gleichzeitig auch die Produkte weiterverkaufen.

 

  • strikt vertikale Aufbau der Vertriebsstruktur, die bildlich einem auf den Kopf gestellten, weit verzweigten Baum entspricht. Dieser Aufbau führt zu einem breit verzweigten Vertriebssystem mit selbständigen Beratern.

 

  • Der Verkauf findet zum einen über Empfehlungsmarketing statt und zum anderen im persönlichen Umfeld des Beraters.

 

Was ist ein Schneeballsystem ?

Vom Prinzip her handelt es sich bei einem Schneeballsystem nur um eine Masche bei der Geld von A nach B transferiert wird.  Es wird z.B. ein eBook angepriesen, welches man für diesen Betrag erwerben sollte. Das elektronische Schriftstück offenbart lediglich ein paar zu kopierende Texte und an welchen Stellen im Netz man diese doch streuen könnte. Es gibt also keinen realen Wert für das investierte Geld.

Stattdessen versucht man meist vergebens dieses wunderbare eBook weiter zu verkaufen.

Man schickt diese 10 Euro an jemanden in einer Liste. Danach wird er oben aus der Liste entfernt und am Ende setzt man seinen eigenen Namen bzw. E-Mail hin. Bei vielen dieser Schneeballsysteme läuft alles via PayPal ab. Es ergibt sich folgende Rechnung wenn fünf Personen in besagter Liste stehen.

  1. Hans
  2. Dieter
  3. Ulla
  4. Franz
  5. Ich

Jedes Mal wenn das eBook erfolgreich verkauft wird, nimmt nun diese Person seinen Namen und setzt ihn an unterste Stelle. „Ich“ rückt damit eines höher und irgendwann steht man ganz oben. Bis dahin hat sich das eBook bzw. das Schneeballsystem schon an zig Leute verteilt und dann kommt der erhoffte Geldsegen.

Dass dieser jedoch ausbleibt, sollte hier jedem schon bewusst geworden sein. Bei einem Schneeballsystem handelt es sich um reinen Betrug und es wurde auch deshalb gesetzlich verboten.

Wer sich das Ganze mal aufmalt erkennt, dass einer an der Spitze startet und sich das Schema immer weiter nach unten ausbreitet. Deshalb wird auch gern von einem Pyramidensystem gesprochen.

 

Merkmale eines Schneeballsystems:

  • Es wird nur Geld hin- und her geschoben
  • Der Käufer erhält keinen realen Wert (bspw. ein Produkt)
  • Er soll das „Produkt“ möglichst oft weiter verkaufen
  • Das Geld gibt es pro Kopf, nicht nach Umsatz

 

Die Unterschiede zum Network Marketing

Das Schneeballsystem stellt also keinen Wert und ist durch seine Struktur zum Scheitern verurteilt. Hier verdient wirklich nur derjenige am meisten der es begonnen hat. Beim Network Marketing ist das anders. Hier ein paar gute Merkmale seriöse Firmen im Direktvertrieb:

  • Der Name ist/wird bekannt
  • Es werden reale Produkte oder Dienstleistungen verkauft
  • Jeder zahlt denselben Preis
  • Das Unternehmen hat einen Hauptsitz und Kontaktmöglichkeiten
  • Es gibt keine Kopfgelder, sondern Provisionen auf erfolgten Umsatz.

 

Network Marketing funktioniert, aber nicht jeder ist dafür geeignet!!!

Was ist Dressplaner?

Dressplaner ist ein Network Marketing Unternehmen im Mode-Bereich. Das Ziel ist es eine Community von modebegeisterten Menschen aufzubauen. Die Besonderheit ist, dass es ständig wechselnde Kollektionen (für Damen- und Herrenmode) geben wird. Kaufen kann man aber nur, wenn man Mitglied der Community ist, d.h. den Zugang zum Shop gibt es nur auf persönliche Empfehlung eines unabhängigen Vertriebspartners. Der Zugang und gewissermaßen die Mitgliedschaft ist dabei aber natürlich kostenlos und unverbindlich!

hier findest Du weitere Informationen zum Network Marketing Dressplaner

 

 

Die Geschäftspräsentation von Dressplaner

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Zw0REouxk2Q

 

Hier findet Ihr unseren Marketingplan in den Sprachen deutsch, Italienisch und Englisch!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jGmkG8jEOjQ

 

 

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QS70m7cg9bI

 

hier gehts zur Landingpage von Dressplaner

 

Jetzt wünsche ich Euch vielm Spaß beim informieren, kostenfreien und unverbindlichen registrieren, beim shoppen und dabei Geld verdienen!!!

Originally posted 2018-06-26 08:44:44.

Posted in Vermischtes and tagged .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.